Konzernanhang

Ist zu 100% nötiger Bestandteil des Konzernabschlusses.

Inhalt Konzernanhang

Der Inhalt weißt folgende Punkte auf:

  • Erklärung zur Konzernbilanz und der Konzern-GuV:
    • Auskunft der verwendeten Bilanzierungs-, Bewertungs- und Konsolidierungsmethoden
    • Erklärungen zur Fremdwährungsumrechnung
    • Abwegen von vorher benutzten Bewertungs-, Konsolidierungs- und Bilanzierungsmethoden
    • Angaben zur Abgrenzung des Konsolidierungskreises.
  • Ergänzungen zu Konzernbilanz und Konzern-Gewinn- und Verlustrechnung
    • Anzahl der Angestellten
    • Haftungsverhältnisse welche nicht Inhalt der Konzernbilanz sind
    • Restlaufzeiten und Besicherungen von Verbindlichkeiten
    • Bezüge von Mitgliedern der Führungsetage
    • Anordnung von Umsatzerlösen

Pflichtangaben Konzernanhang

Die Pflichtangaben zum Konzernanhang ergeben sich aus den Regelungen der §§ 290 ff. Handelsgesetzbuch, bes. der §§ 313, 314 als auch des § 298 I Handelsgesetzbuch, der u.a. auf jeweilig anzuwendende Regelungen zum Anhang vom Einzelabschlusses deutet.