Gesamtergebnisrechnung

Eine Gesamtergebnisrechnung, ist ein Bestandteil von Einzel- oder Konzernabschlüssen, die nach verschiedenen Standards aufgestellt werden:

  • International Financial Reporting Standards
  • United States Generally Accepted Accounting Principles
  • anderen Rechnungslegungsstandards

Gesamtziel der Berichtsperiode

Die Gesamtergebnisrechnung soll die Quelle des Gesamtziel der Berichtsperiode eines Unternehmens oder Konzerns erklären. Das Gesamtziel ist das Endergebnis des Gewinnes oder Verlustes einer Periode und der übrigen Gesamtergebnisse. Der Gewinn- oder Verlust der Periode, der bei Jahresabschlüssen dem Jahresüberschuss oder -verlust entspricht, ist die Summe aller Ergebnis-wirksamen Erlöses abzüglich die Summe aller ergebniswirksamen Aufwendungen einer Berichtsperiode. Das übrige Gesamtergebnis,auch genannt (engl.) „other comprehensive income“ bezeichnet wird, ist das Ergebnis von allen Ergebnis-neutralen Erlöse abgezogen der Summe aller Ergebnis-neutralen Aufwendungen einer Berichtsperiode. Das österreichische und deutsche Bilanzrecht kennen diese Rechnung des Gesamtergebnisses nicht. Hierbei wird der Erfolg und die dazugehörigen Bezugsquellen in der Gewinn- und Verlustrechnung veranschaulicht.